RITUALE

Elternritual - In Frieden kommen mit den Eltern meiner Kindheit

nächster Termin: 1. März 2023 18:00-20:00 Uhr

Wir tragen, oft sehr unbewußt, so viel für unsere leiblichen Eltern. Schon in der frühen Kindheit haben wir ihnen Dinge abgenommen und unser eigenes Leben so sehr belastet damit. Es waren Mißverständnisse – es geht nicht um Schuld! Wir haben es aus Liebe getan und sind uns heute kaum bewußt darüber, WAS wir da so alles in unseren „Rucksack“ getan haben und wie frei wir sein könnten für unser eigenes Leben, wenn wir die „Lasten“ wieder zurück geben.  

Wenn du in dir den Wunsch verspürt Dinge an deine Eltern zurück zu geben, dann lade ich dich herzlich ein zu einem Friedens-Ritual. Dabei wollen wir uns Zeit nehmen, um mit unseren Eltern Seelen-Kontakt aufzunehmen. Wir erspüren, was wir für sie tragen und wir werden es in sehr wertschätzender Weise im geschützten Rahmen zurück geben. Das funktioniert wie in einer Aufstellung mit Stellvertretern – die Eltern brauchen nicht persönlich dabei zu sein und es ist auch möglich, wenn sie schon verstorben sind.

Bitte laßt dir nach dem Ritual noch Zeit, um es tief wirken zu lassen und lege keinen anstrengenden oder „trubeligen“ Termin danach. 

Bitte melde dich verbindlich an und teile mit, ob du das Ritual mit Vater oder Mutter machen möchtest. 
Es gibt maximal 6 Plätze.

Kosten: 25€

Ich freue mich auf dich und diese wertvolle Arbeit!

Gemeinsam 
die Herausforderungen 
des Lebens annehmen,
miteinander weinen und lachen - 
nimmt unendlich viel Last.
 

GRUPPEN

 Trauer-Gruppen

Momentan sind Anmeldungen für folgende Gesprächs-Gruppen möglich:

(Es ist dabei nicht relevant, ob der Verlust kürzlich oder vor langer Zeit geschah.)

 

"Du bist tot - ich lebe"

Therapeutisch begleitete Selbsthilfegruppe in Loitz/Vorpommern-Greifswald - für Angehörige und Freunde nach dem Tod eines nahestehenden Menschen

Hier wird nicht tabuisiert, nicht die "Straßenseite gewechselt", weil man den Schmerz des anderen nicht ertragen kann… Behutsam nähern wir uns einander an, teilen schöne Erlebnisse und erlauben auch dem Unfassbaren da zu sein. Hier treffen sich Menschen, die ihre Trauer nicht verstecken, sondern mit anderen teilen möchten.


 "Sternenkinder"

Therapeutisch begleitete Selbsthilfegruppe in Loitz/Vorpommern-Greifswald - für Mütter und Väter nach einer Tot- oder Fehlgeburt bzw. nach Abtreibung

Der frühe Tod dieser ganz Kleinen wird als Anlass zu großer Trauer oft noch nicht ernst genug genommen. Die betroffenen Familien leiden darunter, dass ihr Kind nicht als vollwertiger Mensch gesehen wird und unter einem gewissen Gewicht noch nicht einmal ein Recht auf einen Namen oder eine Bestattung bekommt...

Etwas weiter unten unter: SEMINARE findest du ein Tagesseminar für Eltern von Sternenkinder. Melde dich gern dazu an.


 "Du hast dich umgebracht" 

Therapeutisch begleitete Selbsthilfegruppe in Loitz/Vorpommern-Greifswald - für Angehörige und Freunde um Suizid

Bedenkt: 
Den eignen Tod, den stirbt man nur; 
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.

Mascha Kaléko

Noch immer hängt über Suizid ein Tabu. Angehörige und Freunde von Menschen, die freiwillig aus dem Leben gegangen sind haben es in ihrer Trauer oft schwer. 

Wir wollen nicht tabuisieren, ganz ehrliche und offene Fragen erlauben und uns auch den schwierigen Themen, wie z.B. SCHULD, stellen...

  • Diese Gruppen sind therapeutisch angeleitete Trauergruppen.  
  • Start nach verbindlicher Anmeldung von 4 Teilnehmern (max. 8 TN). 
  • 6 Gruppentreffen (1x/Monat)
  • Die Kosten betragen 150€  (kann in Monatsraten zu 25€ gezahlt werden). 

 

Sie können diese Zeit nutzen um sich mit anderen Menschen, die ähnliche Verluste zu bewältigen haben, auszutauschen. Alle Themen rund um Sterben, Tod und Trauer und Ihre individuellen Anliegen haben hier Raum. 

Gemeinsam erleben wir die wohltuende Stärkung einer Gruppe und begleiten uns ein Stück auf dem Weg der Trauer-Bewältigung. 

Bitte drucken Sie sich nachfolgendes Anmeldeformular (PDF) aus und senden es mir ausgefüllt zu.

Sobald 4 Teilnehmer sich angemeldet haben, erhalten Sie 

  • eine Information, 
  • die Einladung zum ersten Treffen und 
  • die Aufforderung den Teilnahmebeitrag zu überweisen. 


Die Gruppentermine werden dann beim ersten Treffen mit allen Teilnehmern gemeinsam geplant. Bitte bringen Sie Ihren Kalender mit.

Ich freue mich auf Sie!                     freyja constanze contudo 

Anmeldung
bitte herunter laden
Anmeldung zur Trauergruppe - 6 Treffen.pdf (21.92KB)
Anmeldung
bitte herunter laden
Anmeldung zur Trauergruppe - 6 Treffen.pdf (21.92KB)

SEMINARE

Trauer-Seminar-Sternenkinder

 Nur einmal hätte ich dich zur späten Abendstunde 

in meinen Armen wiegen wollen.

Nur einmal hätte ich dich sanft in deine Wiege legen wollen. 
 Ich wünschte, ich könnte deine Windeln wechseln und dich baden.

Nur einmal. 

Ich wünschte, ich hätte etwas Zeit mit dir verbringen können ganz allein. 

Nur einmal. 

Bei mir finden Sie Einzel- oder Paarbegleitung und Therapie in der Zeit nach dem Tod Ihres Kindes. Diese kleinen, so früh verstorbenen Kinder werden liebevoll "Sternenkinder" genannt. 

Ich unterstütze Sie bei der Abschiednahme, der Gestaltung von Trauerfeier und Beisetzung und in der langen Trauerzeit. Wir finden ganz individuelle Lösungen für Sie und Ihre Familie.

Mehrmals im Jahr werden Tages-Seminare mit einem Abschiedsritual für die verstorbenen Sternenkinder und ihre Eltern angeboten.   

Inhalte: 

Im Mittelpunkt steht der Austausch mit den anderen Eltern.
 Wir geben und empfangen Mit-Gefühl, ohne ins Mit-Leid zu gehen.
 Jedes Schicksal ist individuell und verdient Achtung und Respekt.
 Hier darf ich alles was mich bewegt unzensiert aussprechen.
 Gemeinsam finden wir Antworten auf unbequeme Fragen und Möglichkeiten zum Weiterleben mit unserem toten Kind.

    Traueraufgaben / Trauerweg


    Umgang mit verwirrenden Gefühlen z.B. mit Neid und Wut 

    Hilfreiche Rituale für „schwere Tage“


    Kontakt zu meinem Kind, auch wenn es tot ist

    Schuld

    Begleitung von Geschwisterkindern


    Wie gehen wir mit unserem Umfeld um


 "Ohne dich"    Heilritual für mein totes Kind - Tagesseminar

(auch wenn dein Verlust schon viele Jahre her ist - sei herzlich willkommen)

nächster Termin:   25. Februar 2023   11:00 Uhr – 17:00 Uhr 

Ort:  Lange Straße 47, 17121 Loitz - Vorpommern-Greifswald

Kosten: 39€ (incl. Material und Mittagsverpflegung)

Leitung: Constanze Contudo, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Traumtherapeutin 

weitere Infos und Anmeldung hier:

Falls der Link nicht funktioniert, bitte Mail schreiben und ich sende das Anmeldeformular zu. Danke

Anmeldeformular
bitte herunter laden
Ohne dich – Heilritual für mein totes Kind .pdf (41.46KB)
Anmeldeformular
bitte herunter laden
Ohne dich – Heilritual für mein totes Kind .pdf (41.46KB)